12. — 18.08. ’18

international summer school of design dessau
van bo le-mentzel

schaubau ist eine einmal im Jahr stattfindende internationale Sommerschule mitten in der Bauhaus-Stadt Dessau. Ein Design-Camp, das sich an kreative Studierende, Handwerker/innen und Wertschöpfer/innen aller gestaltenden Disziplinen, u.a. Design, Architektur und Kunst richtet.

Eine Woche widmet sich die schaubau summer school einem realen Thema vor Ort, das mit Kreativität und hands-on-mentality von 15 möglichst diversen Teilnehmern erforscht, bearbeitet und umgesetzt werden soll.

Im Fokus stehen die Räumlichkeiten des VorOrt-Hauses – eine Schule die über 12 Jahre leer stand und seit 2012 von Studiernden des Fachbereichs Design und seit 2014 vom VorOrt e.V. wiederbelebt wird.

Ein Rahmenprogramm sorgt für eine abwechslungsreiche, produktive und sonnige Sommerwoche in Dessau.

task

designers in residence

Ziel ist es, ein Atelier für zukünftige Designers-in-Residence-Programme und einen dazugehörigen Rückzugsbereich mit Schlafmöglichkeit zu entwerfen, der auch als „Tiny Hostel“ verstanden werden kann. Die Teilnehmer der ersten schaubau sind nicht nur Pioniere, weil sie die ersten schaubauer/innen überhaupt sind, sondern, weil sie für die Teilnehmer/innen der zukünftigen Sommerschulen den Grundstein legen. Dabei soll das Thema ganzheitlich erschlossen werden. Möbel- und Raumkonzepte sollen entworfen und umgesetzt werden, sowie Nutzungsszenarien und die grafische Ausgestaltung. Dafür steht den Teilnehmern/innen ein Pool von Materialien sowie das schaubau-Supportteam zur Seite.

workshopleader

van bo le-mentzel

2010 absolvierte der junge und arbeitslose Architekt Van Bo Le-Mentzel einen Tischler-Wochenendkurs an der Berliner Volkshochschule. Diese handwerkliche Erfahrung inspirierte ihn dazu, selbst eine Möbelkollektion zu entwerfen. Seine Projkete wie u.a. Hartz-IV-Möbel, 100-Euro-Wohnung oder Tiny Houses stehen unter dem Motto „Konstruieren statt Konsumieren“. Van Bo Le-Mentzel will Menschen mit wenig Geld aber Stilbewusstsein auf die Weise dazu motivieren, selbst Hand anzulegen.

Initiatoren

buerohallo

BÜROHALLO sind Claudia Trautmann und Alexander Lech. Wir sind freiberufliche Kommunikationsdesigner in Dessau (Sachsen-Anhalt). Wir haben uns bewusst dazu entschieden nach dem Studium in Dessau zu bleiben – entgengen dem Trend in die nahegelegen Ballungsgebiete Leipzig oder Berlin abzuwandern. Die zum Teil prikären Umstände in Dessau sehen wir als Chance gerade als Designer etwas verändern zu können. Wir erproben von hier aus, wie man mit Kommunikationsdesign in Städte hineinwirken kann, um bisher ungehobene Potenziale sichtbar zu machen.

vorort e.v.

Die Idee von VorOrt ist dass sich Neuankömmlinge, Dessauer/innen und Touristen auf kultureller und kreativer Ebene begegnen und austauschen. Zukünftig soll im und am Haus gemeinsam an Projekten gearbeitet und mit Hingabe zum Handwerk Selbständigkeit erprobt werden. Ein Raum für Experimente und Diskussion darüber, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen – mit überregionaler Ausstrahlung.

Design-City

dessau

Dessau steht europaweit an 3. Stelle bezüglich der Menge an Einwohnern über 65 Jahre. Damit ist sie eine Zukunftsstadt, in der man heute schon erleben kann, was anderen Städten noch bevorsteht. Überalterung, Abwanderung der Jugend und der Bildungsschicht, viel Leerstand und das daraus resultierende inaktive Stadtleben. VorOrt und BÜROHALLO wollen mit der schaubau summer school mehr Lebendigkeit in die Stadt bringen.

shelter and programm

design urlaub

Die Unterkünfte sind nur wenige Gehminuten vom VortOrt-Haus und dem Stadtzenrum entfernt. Es handelt sich um leerstehende Wohnhäuser der Dessauer Wohnungsbaugesellschaft aus den fünziger Jahren. Frühstück und Mittagessen sind im Ticketpreis inbegriffen. Innerhalb der Workshopwoche werden wir mit Fahrrädern die Stadt erkunden, das Bauhaus besuchen, die Natur genießen und im nahe gelegen Badesee schwimmen gehen. Vergesst eure Schwimmsachen nicht!

tickets

Frühstück und Mittagessen sowie die Unterkunft sind im Ticketpreis inbegriffen

Jetzt auf Eventbrite buchen

FAQ:

schaubau-Handbuch zum Runterladen

Kontakt:

info@schaubau-dessau.de

Sponsoren

Medienpartner

Unterstützer

Top